Ensemble Wiener Collage

Deutsch | English | Kontakt | Facebook

Das Ensemble Wiener Collage steht für die Aufführung zeitgenössischer Musik in all ihrer Vielfalt auf höchstem Niveau.

Bestehend aus Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und exzellenten freischaffenden Musikern der Szene für neue Musik, kommt es zum permanenten Aufeinandertreffen unterschiedlicher Ideen und Vorstellungen, die aber durchaus ergänzend und bereichernd aufeinander wirken. Prägend für die besonderen Tonfarben des Ensembles ist die gemeinsame Basis einer typisch wienerischen Klangkultur, welche durch alle Facetten der neuen Musik bereichert wird.

Das Ensemble ist nicht nur für Interpretationen der Musik der Zweiten Wiener Schule weithin bekannt und geschätzt, sondern zeichnet sich auch durch die enge Zusammenarbeit und den persönlichen Kontakt mit Komponisten aus.

30 Jahre Ensemble Wiener Collage

Seit nunmehr drei Dekaden widmet sich das Ensemble Wiener Collage der
zeitgenössischen Musik. Anders als die meisten Spezialistenensembles neuer Musik steht es in konstantem Kontakt und Austausch mit ausgewählten Komponisten. Auf diese Weise entstanden in den letzten 30 Jahren an die 250 neue Werke für oft sehr ungewöhnliche Besetzungen. Die undirigierte Kammermusik bildet einen Schwerpunkt in der Arbeit des Ensembles, gleichwohl suchen immer wieder namhafte Dirigenten die Zusammenarbeit, u.a. Pierre Boulez, Friedrich Cerha und Erich Urbanner. Zudem bereichern Gäste wie Anja Silja, Sylvie Rohrer, Ildikó Raimondi oder Alexis Hauser die Tätigkeit des Ensembles.